QuickCheck: Beleuchtung

Beantworten Sie die nachfolgenden Fragen und finden Sie heraus, ob Ihre Technologie auf dem neusten Stand der Technik und prinzipiell förderfähig ist. Bitte legen Sie das Angebot Ihres Handwerksbetriebs, oder das Produktdatenblatt zu Ihrer Beleuchtungsanlage bereit. Das Ergebnis dieses Tests ist eine erste Indikation und keine Förderzusage, alle Angaben sind ohne Gewähr.
Die Lichtausbeute (Kurzzeichen: η) ist das Maß für die Effizienz von Lichtquellen. Sie zeigt an, wieviel Energie für einen bestimmten Lichtstrom aufgewendet werden muss und wird in Lumen pro Watt (lm/W) angegeben. Dabei gilt: Je höher dieser Wert, desto effizienter ist das Leuchtmittel. Mehr dazu hier: https://www.licht.de/de/grundlagen/lichtlexikon/details-lichtlexikon/lichtausbeute/
Bitte prüfen Sie Ihre Auswahl: Nicht genutztes Einsparpotential! Moderne Beleuchtungssysteme sollten die Anforderungen zur Systemlichtausbeute in den meisten Nutzungszonen erfüllen. Mit Ihren Eingaben dürfte eine Förderung nicht in Betracht kommen.

Hinweis: Bei einer Lebensdauer von 20 und mehr Jahren verursachen die Betriebskosten einer Beleuchtungsanlage über 80 % der Lebensdauerkosten, die Anschaffungskosten sind vergleichsweise unbedeutend. Die Wahl des effizientesten Leuchtensystems ist daher i.d.R. auch die ökonomisch günstigste Lösung.
Die Lichtausbeute (Kurzzeichen: η) ist das Maß für die Effizienz von Lichtquellen. Sie zeigt an, wieviel Energie für einen bestimmten Lichtstrom aufgewendet werden muss und wird in Lumen pro Watt (lm/W) angegeben. Dabei gilt: Je höher dieser Wert, desto effizienter ist das Leuchtmittel. Mehr dazu hier: https://www.licht.de/de/grundlagen/lichtlexikon/details-lichtlexikon/lichtausbeute/
Bitte prüfen Sie Ihre Auswahl: Nicht genutztes Einsparpotential! Moderne Beleuchtungssysteme sollten die Anforderungen zur Systemlichtausbeute in den meisten Nutzungszonen erfüllen. Mit Ihren Eingaben dürfte eine Förderung nicht in Betracht kommen.
Bitte prüfen Sie Ihre Auswahl: Nicht genutztes Einsparpotential! Moderne Beleuchtungssysteme sollten diese Anforderungen erfüllen. Mit Ihren Eingaben dürfte eine Förderung nicht in Betracht kommen.
Bitte prüfen Sie Ihre Auswahl: Nicht genutztes Einsparpotential! Moderne Beleuchtungssysteme sollten diese Anforderungen erfüllen. Mit Ihren Eingaben dürfte eine Förderung nicht in Betracht kommen.
siehe Link
Bitte prüfen Sie Ihre Auswahl: Die Regelung des Beleuchtungssystems nach GEG Anlage 2 Tabelle 1 trägt insbesondere bei variablen Nutzungszeiten zur Verbesserung der Wirtschaftlichkeit bei. Mit Ihren Eingaben dürfte eine Förderung nicht in Betracht kommen.
DIN EN 12464-1 befasst sich mit den Anforderungen an die Beleuchtung von Arbeitsstätten in Innenräumen. Diese Anforderungen sollen für eine optimale Sehleistung und besten Sehkonfort für Menschen mit normalem Sehvermögen sorgen.
Danke für Ihre Eingaben! Wenn Sie in den 5 Fragen immer mit "Ja" geantwortet haben, dürfte Ihre geplante Beleuchtung hocheffizient sein und dem neuesten Stand der Technik entsprechen. Einen Förderantrag zu stellen, dürfte sich für Sie lohnen.
Bitte prüfen Sie Ihre Auswahl: Bitte achten Sie darauf, dass dem Vorhaben eine Lichtplanung nach DIN Euronorm 12464-1:2011-08 beziehungsweise bei Sportstätten nach DIN Euronorm 12193:2008-04 durch qualifizierte Planer zugrundeliegt.
Wollen Sie Ihr Prüfergebnis des QuickCheck als PDF erhalten?
(Diesen Nachweis können Sie Ihrer Finanzierungsanfrage beifügen)
 Prüfergebnis als PDF speichern

Kostenlos Finanzierung anfragen!